Liebhab-Büchlein: Alina und der Engel Nanael

Song by RENATO UNTERBERG

 

Wir bedanken und bei den freundlichen Unterstützern des Liebhab - Buches! :)

Die Autoren: 
Text: Petra Pitzer aus Schladming 
Illustrationen: Christine Schnöll aus Salzburg 

 

http://www.ennstalwiki.at/wiki/index.php/Alina_und_der_Engel_Nanael

 

Dieses Buch wurde für Alina geschrieben. Ein kleines starkes Mädchen, das jetzt im Himmel ist.  Im Sommer 2011, schrieb die Schladmingerin Petra Pitzer ein Kindermärchen der besonderen Art. Sie wollte damit einem Mädchen, das todkrank war, einen Herzenswunsch erfüllen. Das Mädchen Alina wünschte sich eine Geschichte, die eigens für sie geschrieben wird. Petra war sehr ergriffen von dieser Idee und die Vorstellung, Alina für ihre kurze Zeit die ihr noch blieb, ein Märchen zu schenken und Petra empfand diese Möglichkeit selbst als Geschenk.

 

Die Geschichte handelt von einer kleinen, bescheidenen Prinzessin, die mit ihrem Hund Huutschi Butsch im Schlossgarten ihrer königlichen Eltern spielt und plötzlich von einem leuchtend hellen Engel mit verletztem Flügel überrascht wird. Die Prinzessin kümmert sich sofort fürsorglich um den großen Engel, bringt ihn zum königlichen Doktor Allesgut und verpflegt ihn so lange, bis seine Flügel ihn wieder in den Himmel tragen können... Der Engel Nanael erzählt Prinzessin Alina vom wunderschönen Himmel, in dem es keine Zeit und kein Leid gibt und Alina beschließt, mit dem Einverständnis ihrer lieben Eltern, viel zu früh die Erde zu verlassen und mit dem beschützenden Engel in den Himmel zu fliegen... Sie hofft und glaubt, dass sie ihre geliebten Eltern wiedersehen wird und Nanael erklärt ihr, dass es im Himmel keine Zeit der Traurigkeit gibt und dass sie in Kürze mit ihren Eltern wieder voller Liebe vereint sein wird.

 

Diese herzergreifende Geschichte wurde von Petras Freundin, Christine Schnöll, einer gebürtige Schladmingerin und in Salzburg lebenden Künstlerin, liebevoll illustriert.

 

Leider erreichte dieses Büchlein die kleine todkranke Alina nicht mehr.

 

Dies veranlasste Petra und Christine ein Jahr später, dieses Büchlein für andere betroffene Kinder und Eltern zugänglich zu machen und durch die Unterstützung einer großen Tageszeitung wurde es möglich, Interesse bei Firmen und Versicherungen zu wecken, die den Druck dieses Liebhab-Buches mit einer Auflage von 10.000 Stk. ermöglichten.

 

Die Veröffentlichung erzeugte unglaubliches Interesse und tausende Exemplare wurden in Krankenhäusern, Onkologien, Arztpraxen verteilt, an die Krebshilfe, für kleine Hilfs-Organisationen, die sich mit diesem Thema befassen und auch an Kindergärten und Altersheime geliefert.

 

Das Feedback war überwältigend, die Autorinnen waren erschüttert und ergriffen von all den Menschen, die sich durch verschiedenste Wege mit ihren Nachrichten an sie richteten. 

 

Petras und Christines Absicht war es, mit dem Büchlein für Betroffene eine Brücke zu bauen, die es leichter möglich macht, über dieses traurige Thema zu kommunizieren.

Viele berichteten, dass das Büchlein: 'Alina und der Engel Nanael' es für sie leichter machte, sich dem Thema Tod und Loslassen zu nähern.

 

Und das Video mit dem Lied: 'Alina, ich bin für dich da', das von Renato Unterberg für dieses Projekt geschrieben und komponiert wurde, ergänzte dies hervorragend.

 

"In einer Welt, wo wir bald an nichts mehr glauben, empfinden wir Hoffnung als zentral wertvoll. Danke für die vielen Briefe, Emails, SMS, Telefonate und besonders für die persönlichen Gespräche. 

Zu wissen, dass wir irgendwann alle mit dem Thema Tod konfrontiert werden, kann uns helfen unser Herz für die Menschen zu öffnen, die gerade jetzt, in diesem Moment von Leid und Sorge, Verlust und Trauer betroffen sind."  Die Autorinnen

 

'Alle sterben, aber keiner ist tot.' His Holiness, The Dalai Lama

 

 

Postkarte Märchenillustrationen

Illustrationen zu den wunderbaren Salzburger Märchen von Chris Ploier http://www.märchenwelt.at/

'Der Wildfrauengarten', 'Herr Pompadur', 'Der Himmelssteig'... weitere folgen :)

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • Rosmarie-Assi-Atteneder (Mittwoch, 16. Januar 2013 12:06)

    Hallo Fr.Schnöll, ich habe eine Frage, wo kann man dieses Buch kaufen, ich habe diese Geschichte von Alina verfolgt,und es hat mich sehr berührt, vielen Dank für Ihre bemühungen, Kurzes E_mail, wenn
    es die Zeit erlaubt. Danke.

  • Milena und Lisa (Mittwoch, 05. Dezember 2012 23:43)

    Ein herzliches Danke, an alle Beteiligten für dieses Buch und unser tiefstes Mitgefühl für Alina's Familie!!! Meine Tochter sieht das Leben und den Tod nun ein bisschen anders..

  • Fabijenna (Donnerstag, 25. Oktober 2012 22:21)

    Hallo, ein herzliches DANKE an Petra und Christine, Alina wird in unseren Herzen weiterleben und durch das wunderbare Buch vielen Menschen Kraft und Mut schenken. Ein ganz besonderes Danke auch an
    Renato Unterberg das Lied sagt soviel aus und berührt unsere Herzen, jeder der dieses Lied hört bzw. sieht bei Youtube wird Liebe und Dankbarkeit empfinden. Ich freue mich so sehr auf das Buch
    ganz liebe Grüße Fabijenna

  • Michaela Klinglhuber (Mittwoch, 24. Oktober 2012 18:10)

    Sehr geehrte Fr. Schnöll! Durch meine Tochter Magdalena bin ich auf Ihr wunderbares Buch aufmerksam geworden. Ich arbeite im LK Krems auf der Palliativstation und bitte um Zusendung des Buches "Alina
    und der Engel Nanael". Weiterhin viel Freude und Erfolg an Ihrem Schaffen, mit lieben Grüßen, Michaela Klinglhuber

  • Silvia (Dienstag, 23. Oktober 2012 19:25)

    Diese rührende Geschichte ist etwas ganz besonderes - Ich freue mich auf das Buch. Mit vielen lieben Grüßen, Silvia A.

  • Brigitte Staub (Dienstag, 23. Oktober 2012 10:19)

    mal ein ganz grosses lob an die künstlerinn, die das für die alina gemacht hat. aber wie ich lesen konnte zu spät für sie war. alina wäre sicher sehr sehr stolz auf ihr buch gewessen , aber sie sieht
    ja jetzt mit engelsaugen ihr eigenes buch. das lied im video sagt mehr alls tausend worte.
    einfach danke.
    werde dieses buch meinen kleinen nichten und neffen vorlesen.
    haben leider auch durch den krebs schon zwei leute verloren , mein neffe und ich sind auch davon betroffen.
    liebe grüsse brigitte

  • karin (Dienstag, 23. Oktober 2012 10:14)

    licht & liebe und ein herzliches danke an alle, die mit dem erscheinen dieses buches in verbindung stehen!!! <3 ☼ <3

  • Ingrid (Dienstag, 23. Oktober 2012 07:55)

    Ein schönes Geschenk, nicht nur für Alina, auch für viele andere - danke!

  • Sabine Springwald (Dienstag, 23. Oktober 2012 06:56)

    Ich finde es toll das ihr einem kleinen Mädchen einen Traum erfüllen wolltet oder habt. Meine Stieftochter hat ihre Tochter auch gehen lassen müssen und hat nun ein Sternenkind. Ich würde ihr das
    Buch gerne zukommenlassen damit sie nicht mehr so traurig ist.

    Bine

  • Johanna Zimmermann (Freitag, 19. Oktober 2012 17:44)

    Hallo

    GEFÄLLT MIR

  • christine (Freitag, 19. Oktober 2012 09:08)

    Für ganz besondere Menschen einen besonderen dank für eine so tolle idee!!!Alina hätt sich gefreut!

  • Monika Fiala (Donnerstag, 18. Oktober 2012 18:46)

    Ist ein guter Einfall von Euch beide.
    Mein Sohn starb auch vor 3 Jahren an Krebs.

  • Gertraud Meißner (Donnerstag, 18. Oktober 2012 16:17)

    Ich finde es toll wenn es solche Leute wie Sie beide gibt!

  • Hanna (Donnerstag, 18. Oktober 2012 15:56)

    Ihr seid "Engel auf Erden"

    Schön das es Menschen mit Herz gibt, danke für das schöne Buch wird sind schon sehr gespannt.
    lg aus Wien

  • Johanna Kalser (Donnerstag, 18. Oktober 2012 15:51)

    Eine super Idee ,Alina ist meine Nicht sie war wirklich ein tapferes Mädchen ,hat immer gelächelt wenn wir Sie besucht haben .Sie hätte sich sicher über das Buch sehr gefreut. Ich freu mich schon auf
    das Buch . Danke im Namen deer Familie

  • Brigitte (Donnerstag, 18. Oktober 2012 10:49)

    Gratulation! Sehr schöne Idee mit dem Buch! Ich freue mich schon darauf, meinem kleinen Sohn diese berührende Geschichte vorzulesen!
    Weiterhin viel Erfolg bei eurer Arbeit und ganz liebe Grüße, Brigitte

  • Harald Ludwig (Donnerstag, 18. Oktober 2012 10:31)

    Ich finde das eine Supersache, toll das es noch solche Menschen Danke!

  • ANDREA GRÜNWALD (Donnerstag, 18. Oktober 2012 08:32)

    hallo da ist andrea also ich muss sagen das mit dem buch war ein guter einfall ja schade das es die kleine alina nicht mehr sehen konnte aber wer an engerl glaubt der weis das die kleine alina immer
    bei ihrer familie ist und über sie wacht liebe grüsse an euch alle von andrea

  • haufti (Mittwoch, 17. Oktober 2012 23:02)

    Ma i gfrei mi scho drauf!

  • Hannelore (Montag, 15. Oktober 2012 18:49)

    Freu mich das Ihr so etwas schönes gemcht habt....Ganz toll!! G Hannelore

  • Charly D. (Donnerstag, 11. Oktober 2012 17:33)

    Also ich finde die Idee voll super und dass Ihr Euch mit diesem Buch soviel Arbeit und Mühe angetan habt.
    lg
    charly

  • Johanna Nagl (Montag, 24. September 2012 10:40)

    super idee!!!

  • Lettner Ingrid (Mittwoch, 19. September 2012 16:12)

    Hallo Christine,
    ihr habt ja immer voll gute Ideen , bin schon neugierig auf das Buch.
    Lg Ingrid

  • christine und petra (Dienstag, 18. September 2012 23:57)

    Vielen Dank, liebe Karin... momentan ist noch kein Spendenkonto eingerichtet... vielleicht ändert sich das noch... alles liebe :) !!!

  • karin spreitzer (Dienstag, 18. September 2012 23:48)

    super unterstützenswerte sache euer buch ... ich frag mich, ob man rund um eure gute sache auch was spenden kann?

  • christine schnoell artworks (Dienstag, 18. September 2012 15:43)

    DANKE EUCH LIEBEN !!! CHRISTINE UND PETRA !!! :)

CHRISTINE SCHNOELL NOELLA.

I don't talk about it. I paint it.

Working on my New Series: The Art of Smiling

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© christine schnoell artworks

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.